7-Schichtplatten aus Brettsperrholz

Brettsperrholz, Cross Laminated Timber, Kreuzlagenholz oder X-Lam - mehrlagig kreuzweise verklebte Wandelemente und Deckenelemente. Brettsperrholzplatten bestehen aus kreuzweise aufeinander geleimten Holzlagen, wobei jede dieser Brettsperrholzplatten mindestens sieben Holzlagen aufweist.

7-Schichtplatten Wandplatten

Brettsperrholzplatten sind ab 100 mm 5-schichtig aufgebaut. Die Faserrichtung der Decklagen verläuft parallel zur Produktionsbreite

 
PLATTENABMESSUNGEN: HOLZART: Plattenstärke: Plattenaufbau:
Länge: 6,00 bis 25,00 m Fichte, Tanne, Lärche, Kiefer, Zirbe, Zeder 140 DL-quer 20 20 20 20 20 20 20
Breite: bis 6,00 m 150 DL-quer 20 20 20 30 20 20 20
160 DL-quer 20 20 30 20 30 20 20
170 DL-quer 20 30 20 30 20 30 20
180 DL-quer 30 20 30 20 30 20 30
190 DL-quer 30 20 30 30 30 20 30
200 DL-quer 30 20 30 40 30 20 30
210 DL-quer 30 30 30 30 30 30 30
220 DL-quer 30 30 30 40 30 30 30
230 DL-quer 30 40 30 30 30 40 30
240 DL-quer 30 40 30 40 30 40 30
250 DL-quer 40 30 40 30 40 30 40

Uniqueboard 7-Schichtplatten

Brettsperrholz ist mehrschichtig und bis auf die Leimfugen vollkommen massiv aus Holz aufgebaut. So eröffnet Brettsperrholz als innovatives und dimensionsstabiles Tragwerkselement neue Anwendungsmöglichkeiten im konstruktiven Holzbau. Die gesperrte Struktur hat einen positiven Einfluss auf das Quell- und Schwindverhalten von Fichtenholz aber auch Lärchenholz oder Kiefernholz. Durch vielfältige Anwendungsmöglichkeiten etwa als Plattentragwerk in Decken und Falt- oder Scheibentragwerk in Dächern, aber auch als Scheibentragwerk in Wänden kam es im vergangenen Jahrzehnt zu einem stark gestiegenen Interesse an Brettsperrholzprodukten. Ein für die Baustellen vefügbares Verfahren stellt die Flächenverklebung mittels Vakuumtechnik dar. Transportable Pressen von bis zu 13 Metern Breite und über 50 meter Länge lassen einstückige Produkte entstehen, die nicht transportabel wären.

7-Schichtplatten Wandplatten

Brettsperrholzplatten sind ab 100 mm 5-schichtig aufgebaut. Die Faserrichtung der Decklagen verläuft parallel zur Produktionsbreite

 
PLATTENABMESSUNGEN: HOLZART: Plattenstärke: Plattenaufbau:
Länge: 6,00 bis 25,00 m Fichte, Tanne, Lärche, Kiefer, Zirbe, Zeder 140 DL-längs 20 20 20 20 20 20 20
Breite: bis 6,00 m 150 DL-längs 20 20 20 30 20 20 20
160 DL-längs 20 20 30 20 30 20 20
170 DL-längs 20 30 20 30 20 30 20
180 DL-längs 30 20 30 20 30 20 30
190 DL-längs 30 20 30 30 30 20 30
200 DL-längs 30 20 30 40 30 20 30
210 DL-längs 30 30 30 30 30 30 30
220 DL-längs 30 30 30 40 30 30 30
230 DL-längs 30 40 30 30 30 40 30
240 DL-längs 30 40 30 40 30 40 30
250 DL-längs 40 30 40 30 40 30 40

7-Schichtplatten Deckenplatten mit Mittelschichten aus Furnierschichtholz oder Furniersperrholz

Brettsperrholzplatten 5-schichtig - Die Faserrichtung der Decklagen verläuft parallel zur Produktionslänge

 
PLATTENABMESSUNGEN: HOLZART: Plattenstärke: Plattenaufbau:
Länge: 6,00 bis 25,00 m Fichte, Tanne, Lärche, Kiefer, Zirbe, Zeder 140 DL-längs 20 20 20 20 20 20 20
Breite: bis 6,00 m 150 DL-längs 20 20 20 30 20 20 20
160 DL-längs 20 20 30 20 30 20 20
170 DL-längs 20 30 20 30 20 30 20
180 DL-längs 30 20 30 20 30 20 30
190 DL-längs 30 20 30 30 30 20 30
200 DL-längs 30 20 30 40 30 20 30
210 DL-längs 30 30 30 30 30 30 30
220 DL-längs 30 30 30 40 30 30 30
230 DL-längs 30 40 30 30 30 40 30
240 DL-längs 30 40 30 40 30 40 30
250 DL-längs 40 30 40 30 40 30 40

Die den Decklagen benachbarten Mittellagen sind mit Furnierschichtholz oder Furniersperrholz ausgeführt.